NOLO

go digital logo bunt

Sichere Dir bis zu 16.500€ Zuschuss für Dein Projekt!

go-digital

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und kaum ein Unternehmen kann sich ihr noch entziehen. Die Möglichkeiten, die die Digitalisierung mit sich bringt, machen das Alltagsgeschäft vieler Unternehmen leichter. Geschäftsprozesse können digital oftmals ressourcensparend umgesetzt werden und neue Zielgruppen können mithilfe von Suchmaschinen und den neuen Medien schnell und einfach erreicht werden.

Die Digitalisierung birgt aber auch Tücken. Vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlen oft die zeitlichen, finanziellen und personellen Mittel, um ihre Prozesse nach und nach zu digitalisieren. Gehen diese nicht mit der Zeit, verlieren sie aber schnell den Anschluss an den Wettbewerb. Die go-digital Förderung der BMWI kann genau diesen KMU unter die Arme greifen. 

Gerne beantworten wir deine Fragen in einem unverbindlichen, kostenlosen Beratungsgespräch.

Was wird gefördert?

Das Programm go-digital umfasst die drei Module “IT-Sicherheit”, “Digitale Markterschließung” und “Digitale Geschäftsprozesse”. Die Module können einzeln oder kombiniert ausgewählt werden, sodass Dein Unternehmen dort gefördert wird, wo es für Dich am sinnvollsten ist.

NOLO ist für das Modul 2 “Digitale Markterschließung” akkreditiert. Das bedeutet, dass wir unsere Leistungen für Dein Unternehmen in folgenden Bereichen fördern lassen können: 

  • Beratung zu allen Bereichen des Online Marketings
  • Umsetzung einer professionellen Webseite
  • Aufbau eines Online-Shops
  • SEO für Deine Webseite
  • Social Media Tools
  • Content Marketing
  • Optimierung der Usability
  • datenschutzrechtliche Optimierung der Webseite

Zusammen mit unseren akkreditierten Partnern können wir natürlich auch Projekte umsetzen, die mehrere Module beinhalten.

Wie hoch ist die Fördersumme?

Die Höhe der Förderung hängt direkt mit der Anzahl an notwendigen Beratertagen zusammen. 50 % der Gesamtsumme werden gefördert, die übrigen 50 % muss dein Unternehmen selber tragen. Dabei ist zu beachten, dass maximal 30 Beratertage gefördert werden können und dabei maximal 1.100 € netto pro Tag angesetzt werden dürfen. Somit ist eine Fördersumme von bis zu 33.000 € mit einem Zuschuss von bis zu 16.500 € möglich.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Damit Dein Unternehmen die go-digital Förderung nutzen kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Dein Unternehmen gehört der gewerblichen Wirtschaft oder dem Handwerk mit technologischem Potenzial an.
  • Dein Unternehmen beschäftigt weniger als 100 Mitarbeiter.
  • Die Vorjahresbilanz oder der Vorjahresumsatz beträgt höchstens 20 Mio. Euro. 
  • Die Betriebsstätte oder Niederlassung befindet sich in Deutschland.
  • Dein Unternehmen ist nach der De-minimis-Verordnung förderfähig.

Möchtest du Dein Projekt fördern lassen?

Wir beraten Dich gerne, welche Möglichkeiten Dir für Dein Projekt offenstehen. Vereinbare jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wie lange dauert die Förderung?

Die Dauer Deines Projekts hängt vom Umfang der Beratertage ab. Im Hauptmodul sind maximal 20 Beratertage förderfähig. Bei einer Kombination aus einem Haupt- sowie ein oder zwei Nebenmodulen sind bis zu 30 Beratertage förderfähig. 

Wichtige Info: Wenn das Projekt nur aus einem Hauptmodul besteht und als dieses Hauptmodul “Digitale Markterschließung” oder “Digitale Geschäftsprozesse” gewählt wurde, müssen mindestens zwei Beratertage für “IT-Sicherheit” eingeplant werden!

Die Fördermaßnahme erfolgt innerhalb von 6 Monaten. Ein Jahr nach Abschluss der Förderung kannst Du durch uns eine erneute Förderung beantragen.

Wie stelle ich einen Antrag?

Keine Sorge, den Papierkram erledigen wir für Dich! Als akkreditiertes Unternehmen übernehmen wir den anfänglichen Antrag und die abschließende Dokumentation.

Wie kann ich starten?

Schick uns eine Nachricht mit Deinem Anliegen oder ruf uns an – und schon kann es losgehen! Nach der Kontaktaufnahme erfolgt ein erstes kostenloses Beratungsgespräch. Hierbei klären wir alle Details zum Projekt und den genauen Umfang. Anschließend folgt die Antragstellung. 

Sag Hallo!

Wir freuen uns

auf Dich!

Geschäftsführerin Lara Köllner, lächelnd